menu-bar

menu-text

Freitag, 12. Januar 2018

Shop with me @ Ulla Popken


Nachdem ich euch bei meinem letzten Post noch Tipps für die besten Plus Size Sales gegeben habe, darf es heute auch mal was Neues sein. Denn genauso schwer, wie ich blinkenden roten Sale-Hinweisen widerstehen kann, ist das auch, wenn in den Läden die neuen Kollektionen hängen und die Sehnsucht nach Frühling wecken. Deshalb nehme ich euch heute mit zum Shopping der neuen Januar-Kollektion bei Ulla Popken.

Übrigens: folgt ihr mir schon bei Instagram? Da gibt es noch ein Gewinnspiel für euch! :)

Dieser Post ist in Kooperation mit Ulla Popken entstanden. Vielen Dank für die Zusammenarbeit!

English post - see further down. 

Ich bin immer etwas hin- und hergerissen zwischen Online-Shopping und Live-Shopping vor Ort. Denn die Auswahl ist online größer und ich muss nicht mal meinen Schlafanzug ausziehen. Allerdings kann ich vor Ort gleich das Material anfassen und spare mir dieses "raus aus der Tüte - rein in die Tüte - Mist, Tüte verwechselt - raus aus der alten Tüte - rein in die neue Tüte". Im Schlafanzug könnte ich vielleicht auch hin, Pyjama-Style ist bei Fashionistas ja gerade angesagt. ;)

Bei Ulla Popken habe ich mich entschieden, Online- und Offline-Shopping zu verbinden. Und zwar habe ich online meine Sachen in den Warenkorb gepackt und mir dann mit "Click & Go" in eine Filiale meiner Wahl liefern lassen, um vor Ort dann alles anzuprobieren. Das, was ich nicht möchte, kann ich gleich in der Filiale lassen und muss es nicht zurücksenden.



Meine Schwester war so lieb und hat mich zum Shopping begleitet und immer brav auf den Aufnahme-Knopf gedrückt, wenn ich mit was Neuem aus der Kabine kam. Daher gibt es heute sogar ein kurzes Try-On Video. Seid gnädig - so oft habe ich das noch nicht gemacht... ;)

Vor einem gemeinsamen Foto hat Verena sich zwar erfolgreich gedrückt, aber ich habe immerhin ihren Fuß erwischt. Quasi ein Schwestern-Shoefie! :)

Video: Try-On bei Ulla Popken





Hier findet ihr alle Kleidungsstücke, die ich im Video anprobiere. 


Letztendlich haben es mir drei (bzw. vier) Teile besonders angetan. Der graue bestickte Pulli im Layering-Look musste dann auf dem Weg zur Kasse dann doch noch mit. Mein liebstes Teil ist wohl der rosa Pulli, weil er einfach so unfassbar weich ist und ich mag, wie er fällt. Und er ist dick genug, um kuschelig zu sein, aber dünn genug, um ihn zum Beispiel auch in den Rock zu stecken. Das blaue Shirt fand ich einfach cool und lässig mit der Kontrast-Brusttasche. Bei der geblümten Bluse habe ich ganz kurz überlegt, da die Innenseite der Ärmel weiß ist, was beim Hochkrempekn sichtbar wird. Aber der niedliche Print und die weite A-Linie, die schön über das Bäuchlein fällt, haben es wieder rausgerissen. Die Kombination beim Pulli mit der Fake-Bluse aus schlichtem Grau und zarten Blümchen, ist einfach cool für die ersten noch etwas frischeren Frühlings-Tage.





Übrigens habe ich noch einen kleinen Insider-Tipp für alle, die in der Nähe von Hannover wohnen. In Isernhagen gibt es nämlich ein Outlet von Ulla Popken in dem ihr auf Schnäppchen-Jagd gehen könnt. Ich wohne schon mein Leben lang in der Region Hannover und habe das tatsächlich jetzt erst entdeckt. Aber man lernt ja bekanntlich nie aus... :)

Eure Vanessa


English? Trying my best

New year, new wardrobe? There is always a good excuse to go shopping. ;) Right now the new clothers for spring are floating the shelves in the stores. This time I teamed up with Ulla Popken and was shopping the new january collection at their store. I chose my favorite pieces online and even made a little try on video for you guys. It's my first time - so be nice... ;)

My sister Verena came with me and was always hitting the record button when I came out of the changing booth with something new. She successfully ducked out of taking a selfie together. But I caught her shoe. So at least we have a shoefie. :)

Finally I ended up with three (or honestyl four) pieces. I grabbed the grey embroidered sweater on my way to the checkout. My probably most favorite piece is the light pink sweater. It's so incredible soft and I like how it hugs my me. The blue shirt is just too cool and has a sweet little twist with the contrast pocket. At first I wasn't quite sure about the flower print blouse as the inside is white wich shows when you roll up the sleeves. But I loved the print and the a line cut with the longer back too much to leave it back.

I hope you liked my little shopping trip and are enjoying your next one!

Your Vanessa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...