menu-bar

menu-text

Mittwoch, 11. Januar 2017

Gute Vorhaben für 2017 & Curvy Christmas Gewinner


Momentan läuft es bei mir etwas schleppend - mit allem. Wenn ich einmal die Woche einen neuen Post hier schaffe, ist das schon viel. Aber auch sonst hat der Tag gefühlt (mindestens) vier Stunden zu wenig. Aber auf ein paar Dinge lohnt es sich trotz des ganzen Stresses, zu achten. Da ich ja eigentlich kein großer Fan von großen Vorsätzen zum neuen Jahr bin, verwandle ich das jetzt aber mal in gute Vorhaben. (Bin ich eigentlich die einzige, die gerade meine neue entdeckte Leidenschaft für Listen bemerkt...?!)


This post is only in German.

Dabei geht es eigentlich um die großen Vorhaben, weniger Stress, mehr Sport... Sondern vielmehr die kleinen Dinge, die schnell mal in Vergessenheit geraten. Ein paar davon kennt ihr bestimmt auch schon von meiner Geburtstags-Wunschliste.

  • Lecker spanisch essen im Besitos mit meinem Schatzi
    Wir haben schon im letzten Jahr eine Einladung ins Besitos bekommen und noch nicht geschafft, einzulösen. Dabei ist das Essen da so lecker. Ich liebe zum Beispiel die Süßkartoffel-Pommes.

  • Nähen lernen - für Anfänger
    Meine Schwester ist schon groß im Nähgeschäft. Für ihr beiden Kinder näht sie jede Menge und auch für mich hat sie schon was gemacht. Zum Geburtstag habe ich mir einen Nähkurs gewünscht und von ihr einen Gutschein bekommen, dass sie mir die Grundlagen zeigt.

  • Ins Astor Kino gehen
    Bei uns in Hannover gibt es ein tolles Premium-Kino, das Astor. Seit der Eröffnung gehen wir fast nur noch dahin. Super bequeme Sessel mit Fußhocker, Bedienung am Platz und gar nicht viel teurer. In 2017 kommen so viele tolle Filme, die ich gern schauen würde. Allerdings mag mein Mann eher weniger Filme mit Superhelden und Fantasy-Gedöns. Daher besteht hier noch Klärungsbedarf. ;)

  • Gutschein für's Block House einlösen
    Da haben wir von unserer Freundin Jenny als Dankeschön Gutscheine bekommen. Also nichts wie hin und lecker Steak essen.

  • Ein neues Objektiv für meine Kamera
    Das habe ich mir auch zum Geburtstag gewünscht und von meinen Eltern als Gutschein bekommen. Bisher kam ich noch nicht dazu, mir eines zu holen, da ich mich im Laden nochmal beraten lassen wollte. Ich weiß ... wie kann man nur?!

  • Zur Prophylaxe gehen
    Nicht unbedingt das Angenehmste, was ich mir vorstellen kann. Aber Zähne finde ich einfach total wichtig. Eigentlich war ich immer regelmäßig da, bis ich einen Termin verpennt habe (Stress und so - ihr wisst schon...). Deswegen: unbedingt wieder anfangen.

  • Neues Blog-Design
    Von meinen Plänen eines Blog-Relaunchs habe ich ja auch schon erzählt. Mein Blog ist jetzt schon fast zwei Jahre lang so geblieben. Jetzt wird es Zeit für den nächsten Schritt.

  • In den Escape Room gehen
    Wer es nicht kennt: man wird für eine Stunde in einen Raum geschlossen und muss Rätsel lösen, um den Ausgang zu finden. Klingt schon cool, ist aber noch cooler. Mit zwei Kollegen war ich bei "Hidden in Hannover" und es hat so viel Spaß gemacht, dass ich das unbedingt nochmal machen will. Allerdings gibt es a aktuell erst einen Raum. Wenn man die Rätsel schon kennt, weniger cool. Aber an einem zweiten Raum mit Zeitreise wird gerade gearbeitet.

  • Wonder Waffle ausprobieren
    Ja, ich merke auch gerade, dass viele meiner Vorhaben mit Essen zu tun haben. Wonder Waffles sprießen ja gerade aus dem Boden wie damals Bubble Teas. Das muss ich unbedingt testen. Im Gegensatz zum Bubble Tea - das fand ich gruselig...

  • Cocktails trinken mit den Mädels
    Eigentlich habe ich jede Menge Mädels mit denen ich das mal wieder machen müsste. Hier denke ich aber an zwei ganz bestimmte. Ja Kathy und Vreni - ihr seid gemeint. ;) Das wollten wir "bald mal wieder machen". Kommt es euch bekannt vor?

  • Und sonst noch?
    Alle Dinge, die auf meiner Liste "11 Dinge, die ich mit 33 machen will" stehen. Schließlich sind schon 3 Monate von meinem 33. Lebensjahr rum. Aber immerhin hab ich schon zwei abgehakt. Ich habe die liebe Stephie von "Kurven und Kanten" besucht, bin noch bei der Planung meines Besuchs der Fashion Week und habe Traditionen aufrechterhalten, als ich mit meiner Family und meiner besten Steffi Kekse gebacken habe - auch wenn das Ostereierfärben noch fehlt. Zwei Halbe macht ja auch ein Ganzes. :)


    Worauf ihr im nächsten Jahr mehr Wert legen wollt, war übrigens auch meine Frage beim Curvy Christmas und Silvester-Countdown Gewinnspiel. Drei Pakete gab es zu gewinnen: Fashion, Beauty und Home. Und jetzt freue ich mich ganz doll, die Gewinner zu beglückwünschen. Aber vorerst möchte ich mich bei allen lieben Menschen bedanken, die mitgemacht haben. Am liebsten hätte ich euch allen etwas geschenkt. :D

    Das Paket Fashion geht an Jacqueline V., Beauty an Han D. und Home an Sarah W. Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, ihr habt ganz viel Spaß damit! Ihr bekommt noch eine Mail, damit ihr mir eure Adresse schicken könnt. Wenn sich die Gewinner nicht innerhalb von sieben Tagen melden, wird übrigens nochmal neu ausgelost.

    Eure Vanessa

    Foto: kichigin19 - Fotoloia

    Kommentare:

    1. Cocktails würden mir auch mal wieder gut tun ;)
      Die Weihnachts-Backerei hat ja eigentlich jedes Jahr geklappt! Zwar nicht immer VOR Weihnachten aber man muss halt auch mal gegen den Strom schwimmen; )

      AntwortenLöschen
    2. Endlich schaffe ich es, mich hier ganz herzlich für das so liebevoll gestaltete Gewinnpäckchen zu bedanken!!!
      Der tolle Schal war übrigens schon im Einsatz! :-)
      LG JJacky

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Da freue ich mich sehr, dass die Sachen ein schönes neues Zuhause gefunden haben. :) Und dass der Schal schon zum Einsatz kam, bevor der Frühling kommt!

        Löschen

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...