menu-bar

menu-text

Samstag, 9. Januar 2016

Shop with me @ TK Maxx


Schon fast ein Jahr blogge ich jetzt hier und zeige euch meine Outfits und teile Erfahrungen über Shops und sonstige Gedanken mit euch. Heute wird auf dem Blog eine neue - und auch meine erste - Rubrik eingeführt: "Shop with me". Da nehme ich euch zu meinen Shopping-Touren mit und erzähle euch, warum manche Dinge mit zu mir nach Hause durften und warum andere nicht. Ein bisschen also wie ein Haul, aber in diesem Fall seht ihr eben auch die Dinge, die ich nicht nehme.

Dieses Mal war ich bei TK Maxx shoppen. Und es war Sale! :)

This post is in german only.

Zu TK Maxx gehe ich sehr gerne. Allerdings ist es immer ein großes Überraschungspaket. Manchmal finde ich gar nichts, manchmal muss ich überlegen, welches der 10 Teile ich jetzt dalasse. Ihr findet auch große Marken viel günstiger. Da es sich aber oft um Restbestände oder Einzelteile handelt, könnt ihr nicht mal eben eine andere Größe nehmen, wenn die eine nicht passt. Jetzt aber zum Shopping...

Lockerer Streetstyle und Animal-Print mit ein bisschen Glitzer. Fand ich super cool. Allerdings sah es angezogen doch nicht so toll aus. War einfach zu kastig und hat komische Falten geworfen.

16,99 Euro | Größe 46 | Durfte nicht mit. 


Ich bin schon länger auf der Suche nach einem tollen Jeans-Hemd. Ich finde die weichen Chambray-Shirts so schön. Angezogen hat es aber nichts für mich getan. In die Hose gesteckt ging es gang gut, hat dann aber komische Falten ab der Brust geworfen.

27,- Euro | Größe 46 | Durfte nicht mit. 


Tolle Farbe und die doppellagigen Shirts mag ich momentan (seht ihr auch an den nächsten Teilen ;) ). Eigentlich total süß, aber da das Unterteil nicht nur unten angenäht, sondern ein komplettes Shirt war, hat es bei jeder Bewegung Falten geworfen. Schwere Entscheidung, aber nein. Dies hier war Größe 44. Also eigentlich zu klein, aber ihr solltet euch nicht nur auf das Etikett verlassen. Viele Marken fallen unterschiedlich aus, also nehmt ruhig mal eine Größe kleiner oder größer.

5,- Euro | Größe 44 | Durfte nicht mit. 


Ich erwähnte ja schon die doppellagigen Shirts. :) Saß einfach perfekt und ist aus 64% Viskose. Das ist mein Lieblings-Stoff. So schön weich und fließend. Es war ein kleiner Faden rausgezogen. Achtet da einfach drauf, ob man den Fehler beheben kann oder nicht. In diesem Fall ganz einfach abschneiden.

14,- Euro | Größe XL | Komm zu Mama! 


Etwas schwierige Geburt. Total süß, aber wirklich gerade so passend. Durch den doppelreihigen festen Stoff und den dünnen darunter vorschauenden, fällt es aber nicht zu doll auf, dass es am Bauch kein Stück kleiner sein dürfte.

12,- Euro | Größe 46 | Komm zu Mama!


Auf dem Bügel fand ich es total schön. Club L gibt es ja auch viel bei Asos. Da hab ich auch schon so 1 oder 2 Kleider von. Angezogen sieht man gleich: dieses Kleid verzeiht nichts. Keine Röllchen und keine Nähte oder druntergezogene Tops. Außerdem steht es an der Seite total ab, anstatt sich anzuschmiegen.

12,- Euro | Größe 50 | Durfte nicht mit. 


Bei rot-weiß gestreiften, weichen Sachen kann man doch nicht nein sagen. Da habe ich lange überlegt. Als Kleid ist es eigentlich etwas zu kurz und die Ärmellänge ist auch nicht ganz meins. Klassische 3/4-Länge wäre mir lieber.Aber 96% Viskose! Bis jetzt bin ich mir aber noch nicht ganz sicher, ob ich es als Kleid oder Oberteil trage - vielleicht beides. :)

19,99 Euro | Größe 46 | Komm zu Mama!


In das Cape habe ich mich schockverliebt! Leicht puschelig, wunderschönes Karo und die Lederschließen sind einfach super!

19,99 Euro | Größe One Size | Komm zu Mama!


Hier habe ich wohl die längste Zeit für eine Entscheidung gebraucht. Der Blazer hat mit den Lederapplikationen und Reißverschlüssen einfach etwas so besonderes. Und gerade von der Seite sitzt er perfekt. Meist staucht er über dem Hintern etwas - kennt ihr sicher auch gelegentlich. ;) Solche Blazer trage ich immer mit etwas darunter, dann wirken sie nochmal anders. Da meine starken Arme gerade bei Jacken öfter ein Problem sind, mache ich immer den "Spannungs-Test". Arm anwinkeln und anspannen. Ein wenig zu eng beim Test, aber der Blazer war so toll! Letztendlich hat die Vernunft gesiegt. Denn ein Kleidungsstück kann noch so toll sein - wenn es nicht richtig passt, wirst du es wahrscheinlich eh nicht anziehen.

30,- Euro | Größe 46 | Durfte nicht mit. 


Demnächst nehme ich euch mal wieder mit zum Shopping! :)

Eure Vanessa

Kommentare:

  1. Super Idee - gerne mehr von deinen Shoppingtouren :-)
    LG Cori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt! Ein paar kommen bestimmt noch mit der Zeit dazu. :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...