menu-bar

menu-text

Donnerstag, 23. Juli 2015

A little bit of Grease


Dieses Outfit hatte ich zum Geburtstag meines Schwiegervaters an. Und dabei kam ich mir etwas vor, als würde ich gleich mit Sandy und Rizzo anfangen zu singen. :)

Das liegt vermutlich hauptsächlich an der Schleife, ein Hauch 50's... Die Frisur war eigentlich eher Zufall. Ich habe das so über Nacht gehabt, um am nächstes Tag Wellen oder Locken zu haben. Aber mein Mann sagte, es würde so hübsch aussehen - daher hab ich es einfach so gelassen. :)

Nach so einer weißen distressed Jeans habe ich schon sehr lange gesucht, die gut sitzt und nicht halb durchsichtig ist. Ich dachte, jetzt habe ich sie gefunden ... war aber nicht so. Sobald man sich bewegt, ist sie schon wieder zu weit. Und außerdem ist der Stoff bereits nach dem ersten Tragen leicht abgerubbelt zwischen den Oberschenkeln. Wahrscheinlich wird diese Jeans zum Textobjekt meiner DIY-Fähigkeiten. Da hat mich Giulia von "Grinsebacke" in ihrem Post drauf gebracht. Ich fand ihre Hose nämlich so toll - und die hat sie selbst zerschnitten. Mal sehen, was aus meiner wird. Ihr werdet es bestimmt sehen. :)

Entschuldigt bitte die Fotoqualität. Es war schon sehr spät als wir die geschossen haben. Übrigens das erste Mal, dass mein Mann die Fotos gemacht hat. Obwohl er das nicht so wirklich gern macht. Das muss Liebe sein. :)

Eure Vanessa

Jeans - Bonprix  |  Shirt - C&A  |  Kette - Primark  |  Schuhe - Noname


English? Trying my best

I wore this outfit to the birthday party of my father-in-law. I felt like I would burst into a song with Sandy and Rizzo (from Grease) any second. :) Probably the main reason was the bow in my hair - a touch of the 50's... My hairstyle was not on purpose. I wore it like that overnight to get curly hair. But I husband liked it that much so I just left it lthat way. :)

I was looking really hard for such a white distressed jeans that has a great fit and isn't see-through. Jackpot ... but no. As soon as I move it's too wide. And although I just wore the jeans for one day the fabric already has some little pellets between the thighs. I think they are going to be a test object for my DIY-abilities. I got inspired from Giulia from "Grinsebacke". I really liked the jeans in her last post. And know what? She made the cuts herself. So maybe I will try something similar. You'll see it here later. :)

Sorry for the photo quality. It was late at the evening we took them. By the way: it was the first time my husband was the photographer. Although he is not really keen on that. That must be love. :)

Vanessa





Kommentare:

  1. Meine Haare trage ich auch sehr gerne so. Steht dir echt gut. Supi Sommerparty Outfit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Vielleicht merke ich mir die Frisur nochmal für irgendwann...
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  2. Liebe Vanessa,

    die Fotos hat Dein Mann doch gut hinbekommen! (total niedlich das Foto am Auto, wo Du den Lippenstift aufträgst!!!) Die Bluse finde ich super, schöne Farbe und niedlicher Schnitt!

    Dir und Deinen Lieben wünsche ich ein schönes Weekend!

    Lony

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...